Therapiegebiete

Pyralvex® - Mundum wirksam. Seit über 100 Jahren.

Erkrankungen der Mundschleimhaut können eine Vielzahl von Ursachen haben. Die Ursachen solcher Entzündungen können Bakterien, Viren oder Pilze sein. Häufig können aber auch physikalische Einwirkung bzw. chemische Stoffe Grund für das Auftreten von Entzündungsprozessen sein. Auch eine nicht erkannte Allgemeinerkrankung kann zu Erkrankungen der Mundschleimhaut führen.

Die wohl häufigsten entzündlichen Veränderungen der Mundschleimhaut sind die sogenannten Aphthen. Dies sind gelblich-weisse, leicht rot umrandete,  bis 0.5 Zentimeter grosse Bläschen, die vereinzelt oder in Gruppen auftreten und in jedem Fall sehr schmerzhaft und belastend für die Betroffenen sind.

Schnelle und gezielte Hilfe bietet hier Pyralvex®. Bei Pyralvex® handelt es sich um ein Phytotherapeutikum mit Rhabarberextrakt und Salicylsäure, das bereits seit über 100 Jahren erfolgreich eingesetzt wird. Dieses Mundtherapeutikum zeichnet sich durch seine ausgeprägten entzündungshemmenden, schmerzlindernden und keimtötenden Eigenschaften aus. Es wird direkt auf die betroffenen Stellen aufgetragen und dringt sehr schnell in das Gewebe ein.

Pyralvex® ist ein Lösung zur lokalen Behandlung von:

  • Akuten und chronischen Entzündungen der Mundschleimhaut und des Zahnfleisches 
  • Aphthen, Eiterfluss der Zahnhöhlen und beim Durchbruch der Zähne

Pyralvex® bietet eine punktgenaue Anwendung auch bei Prothesen-Druckstellen und Entzündungen durch Zungenpiercings.

Pyralvex® erhalten Sie in Apotheken und Drogerien als Lösung mit Pinsel zu 10ml.

Bitte lesen Sie die Packungsbeilage und lassen Sie sich von einer Fachperson beraten.

Packungsbeilage
Pyralvex® Lösung