Über Meda

MEDA Pharma in der Schweiz

Die MEDA Pharma GmbH mit Firmensitz in Wangen-Brüttisellen ist eine Vertriebsorganisation der Meda AB in Schweden.

MEDA Pharma Schweiz blickt auf eine langjährige und vor allem im letzten Jahrzehnt sehr bewegte Firmengeschichte zurück. Die überlieferten Ursprünge der lokalen Niederlassung liegen in den 1950er Jahren. 1988 wurde die ASTA Medica AG in Wangen gegründet. Im Jahr 2002 entstand daraus die VIATRIS GmbH, welche 2005 vom schwedischen Pharmaunternehmen Meda AB übernommen und im Jahr 2006 zu MEDA Pharma GmbH umbenannt wurde.

Zulassungsinhaberin für den Grossteil der in der Schweiz angebotenen Produkte ist die MEDA Pharma GmbH und seit Dezember 2009 für einen kleineren Teil die MEDA Pharmaceuticals Switzerland GmbH. Diese ist aus der Valeant Pharmaceuticals Switzerland GmbH nach deren Übernahme und Verlegung des Firmensitzes nach Wangen entstanden. Neben eigenen Produkten vertreibt MEDA Pharma Schweiz auch die Produkte von verschiedenen Partnern.

Schwerpunkte in der breiten Produktepalette von MEDA Pharma Schweiz liegen in den Therapiebereichen Herz-Kreislauferkrankungen, Hautkrankheiten und Erkrankungen des zentralen Nervensystems. Die Breite des Angebots machen neben den verschiedenen Schwerpunkten aber auch die einzelnen Produkte in diversen Therapiebereichen aus.

Die Spannweite reicht von rezeptpflichtigen bis zu freiverkäuflichen und von innovativen bis zu langjährig bewährten Präparaten.

MEDA Pharma Schweiz versteht sich als Ihr Partner im Gesundheitswesen. Rund um unsere Produkte bieten wir massgeschneiderte Dienstleistungen für unsere Kunden an. Wir als Team und jeder einzelne unserer Mitarbeiter sind bestrebt, uns laufend zu verbessern und Sie bei Fragestellungen im Zusammenhang mit unseren Produkten kompetent und zeitgerecht zu unterstützen.