Über Meda

Über Meda

Meda ist ein internationales Spezialitäten-Pharmaunternehmen, welches durch eigene Vertriebsorganisationen in über 40 Ländern vertreten ist und seine Schwerpunkte in Europa und den USA hat.

Im Jahr 2008 überstieg der Umsatz 10 Milliarden schwedische Kronen (entspricht ca. 1.49 Mia CHF). Zu Beginn des Jahres 2009 belief sich die Anzahl der Mitarbeitenden auf mehr als 2'700, wovon 1'700 im Verkauf und Vertrieb tätig waren.

Der Hauptsitz des Konzerns – Meda AB – befindet sich in Solna, ausserhalb von Stockholm, Schweden. Die Aktien von Meda werden an der NASDAQ OMX Nordic Exchange Börse in Stockholm gehandelt.

Als Spezialitäten-Pharmaunternehmen hat sich Meda dafür entschieden, von der Grundlagenforschung abzusehen. Stattdessen baut die Entwicklung und Expansion auf Akquisitionen von Produkten wie auch von Unternehmen, auf Kooperationen mit anderen Pharmaunternehmen sowie auf die Entwicklung von Arzneimitteln in der späten klinischen Phase.

Die prioritären Therapiebereiche von Meda sind Atemwegserkrankungen, Herz-Kreislauferkrankungen, Schmerzen und Entzündungen, Hautkrankheiten und Erkrankungen des zentralen Nervensystems. Die Produkte in diesen Bereichen machten im Jahr 2008 ungefähr 80% des Gesamtumsatzes aus.