Therapiegebiete

Früherkennung ist wichtig

Ein schwaches Herz darf man auf keinen Fall als eine harmlose Alterserscheinung ansehen. Wenn es nicht behandelt wird, hat die Herzschwäche eine schlechtere Prognose als manches Krebsleiden.

Es ist also wichtig, dass die Herzinsuffizienz bereits im Anfangsstadium erkannt wird. Dadurch kann ihr ungünstiger Verlauf häufig gebremst werden. Vorbeugende Massnahmen und ein herzgesunder Lebensstil könnten viele davor bewahren, überhaupt einen Herzinfarkt zu erleiden und später eine Herzinsuffizienz zu entwickeln.

Text mit freundlicher Genehmigung von der Schweizerischen Herzstiftung.